Francis Bergèse - COMIC CON GERMANY
Martin Frei
21. Mai 2017
Comic Con Germay | Aussteller | Horrorklinik
Horrorklinik
22. Mai 2017
Comic Con Germay | Artist | Francis Bergèse

Comic Con Germay | Artist | Francis Bergèse

Francis Bergèse wurde 1941 in Crest geboren. Schon als kleiner Junge träumte er davon, der Zeichner der Serie Buck Danny zu werden, aber diese Stelle war damals schon besetzt. Ab 1963 veröffentlichte Bergèse eigene Comics und bekam 1964 eine Stelle bei dem bekannten Verlag Fleurus, für den er bis 1973 arbeiten sollte. Für den Verlag Chapelle und die Taschenbuchserie Zorro zeichnete er in dieser Zeit die Abenteuer des Fliegerasses Jacques Renne. Bekannt wurde er auch durch herrliche Illustrationen für die Modellbausätze der Firma Heller. Jean-Michel Charlier wurde auf den Zeichner aufmerksam und wählte ihn schließlich 1983 als Nachfolger von Victor Hubinon aus. So bekam Francis Bergèse doch noch seinen Traumjob: die Serie Buck Danny zu zeichnen. Außerdem adaptierte und zeichnete er von 1990 bis 1994 die Serie Biggles nach den Romanen von W. E. Johns.

Francis Bergèses Arbeiten zeichnen sich durch eine sorgfältige Dokumentation und die fotorealistische Perfektion besonders der technischen Details aus.

Band 12 der Buck Danny-Gesamtausgabe wird zur Comic Con Germany in Stuttgart brandneu erscheinen!




Francis Bergèse sitzt am Stand von Salleck Publications



Quellen und weiterführende Links zu Francis Bergèse :

Wikipedia

wirmachendruck