Mohnfuchs Somnioidea - COMIC CON GERMANY

Mohnfuchs Somnioidea

Modern Myth
18. Januar 2017
Mondfalter
19. Februar 2017

Mohnfuchs Somnioidea

Kennt ihr das, wenn ihr morgens aufwacht und nicht wisst, ob ihr ein Fuchs oder eine Mohnblüte seid? Manchmal muss man sich für beides entscheiden. Darum habe ich mich als zwiegespaltener Wirrkopf dazu entschlossen, nicht nur meiner Leidenschaft für das Visuelle zu folgen, sondern auch meine zweite Passion nicht aus den Augen zu verlieren: die Pharmazie.

Mein künstlerisches Hauptaugenmerk liegt momentan - und wohl noch viele Jahre - auf Nexus: Einer multimedialen MärchenFantasyGroteskeEtappenGeschichte, in welcher ich viel bunte Farbe, Storytelling und Naturwissenschaften zusammenbrauen möchte. Ich versuche bei nahezu jedem meiner Bilder Kunst, Fantasie und Wissenschaft zu einer Liebelei zu vereinen. Genau wie Steine und Nieren. Es passt so viel zusammen!

Neben Nexus illustriere ich auch weitere Projekte und arbeite viel mit meinem schreibenden Partner "Blätterklingen" zusammen, welcher seinen Lockenschopf der Germanistik vermacht hat. Außerdem zeichne ich leidenschaftlich gerne Lesezeichen und Füchse. Und Katzen. Ich mag Katzen. Unsere blieben von dem Naturwissenschaft-Kunst-Gebräu auch nicht verschont - sie heißen Morphin Da Vinci und Tesla von Fettmilch und unterstützen mich tatkräftig darin zu lernen, auch mit wenig Arbeitsfläche und viel Fell im Gesicht zurecht zu kommen.

Bevorzugt arbeite ich traditionell, mit Aquarell, Bleistift und Kakaoinstantespressocaramellkrokantcappuchino – farbenfroh bis monochrom – zumeist auf kleinen Formaten; Große Formate verwirren mich. Ab und an auch Digital. Aber nicht so oft. Photoshop verwirrt mich nämlich auch noch etwas.

Wer also den Kontrast zwischen Düsterem und Sanftem, Naturwissenschaft und Design, fantasievollen Settings und konkreten Emotionen nicht scheut, sollte mich unbedingt an meinem Stand besuchen. Wer sich darunter überhaupt nichts vorstellen kann, erst recht. Bei Risiken und Nebenwirkungen stehe ich auch gerne als Apothekerin zur Seite. Wer damit auch nichts anfangen kann: Ich kann wie ein Babyeinhorn wiehern!
Das ist doch auch was.

Aktuelle Projekte:
- Nexus
- Postkartenprojekt mit Gedichten von Blätterklingen
- Traumafabel (Mädchensarg)
- Irgendwas, das mein Verlobter als Schnittstellen bezeichnet
- Einfluss von Adipokinen auf die Insulinausschüttung der Beta-Zelle



Links:

Facebook, Tumblr, Deviant Art,

wirmachendruck