Steve Sluzalek - COMIC CON GERMANY
Stephan Kuhn
14. Januar 2016
Steven Tamb
7. Oktober 2015

Steve Sluzalek

Comic Con Germany 2017 | Comic Artist | Steve Sluzalek
Comic Con Germany | Comicartist Zero-Mecha
Comic Con Germany | Comicartist Zero-Mecha

Comic Con Germany 2017 | Comic Artist | Steve Sluzalek

Steve Sluzalek „Zero-Mecha“

Hallo! Mein Name ist Steve Sluzalek, oder online bin ich auch als Zero-Mecha bekannt.

Durch die zahlreichen Einflüsse meiner Kindheit, wie die Batman Zeichentrickserie, Dragonball, X- MEN und Bob Morane, fing ich an zu zeichnen. Ich zeichnete sogar soviel, dass mir alles andere egal war.

Mit dem einzigen „sehr gut“ im Fach Kunst im Zeugnis machte ich mich dann auf und machte eine Ausbildung zum Grafikdesigner. Während dieser Zeit entstand auch mein erster Graphic Novel namens „Detective Headache: Black“. Herausgekommen ist er am August 2012. Darin geht es um Detective John Headache, der Rache für seine ermordete Frau, in einer Stadt voller mutierter Monster, sucht.

Nach meiner Ausbildung faszinierte mich immer mehr die Welt der Animation, worauf hin ich das Studium in der Richtung „Zeitbasierte Medien“ an der HS Mainz aufnahm. Während meines Studiums ist mein zweites großes Comicprojekt „Gashapow“ entstanden. Darin geht es um Bee, ein Anime Fansubber, der ein Alien von einem weit entferntem Planeten in einer Gashaponkugel findet. Sie werden beste Freunde und bestehen zusammen Abenteuer. Zum Beispiel müssen sie gegen eine muskulöse Alien-Pizza aus dem All und seine Armee von Raviolidienern kämpfen.

Aktuell arbeite ich an 3 Projekten. Zum einen an meinem ersten größeren Animationsfilmprojekt namens „Sgt. Dandruff“. Darin geht es um eine Soldatenhaarschuppe, die sich auf einem haarigen Kopf gegen Shampooflocken, Popel und Ohrenschmalz bewähren muss. Einen Teaser dazu gibt es auf Youtube.

Dazu arbeite ich noch an „Detective Headache: White“, die Fortsetzung meines ersten Graphic Novels und an einem weiteren Comic, dessen Details noch geheim sind. Soviel kann ich aber verraten, er wird seine Premiere auf der Comic Con Germany feiern.


Links:

Offizielle Webseite

wirmachendruck