CCON | COMIC CON STUTTGART | Zeichner | Azschrael
Azschrael
21. September 2021
CCON | COMIC CON STUTTGART | Zeichner | Bemonstrous
Bemonstrous
31. Juli 2021
CCON | COMIC CON STUTTGART | Zeichner | Bakaarts

CCON | COMIC CON STUTTGART | Zeichner | Bakaarts

Hallo, mein Name ist Darius und ich bin 30 und ein Digital Designer in Deutschland. Online bin ich als BakaArt oder „Bartsy“ unterwegs. Ich designe meine Bilder in 3D und würde sie als surrealen Cyberpunk beschreiben. Gelegentlich mache ich auch von Fantasy inspirierte Kunst, aber ich versuche immer ein paar Science Fiction oder Cyberpunk Elemente in die Bilder hineinzubringen.

Um meine Kunst zu entwerfen, benutze ich 3D Software wie Maxon Cinema 4D, zBrush Oculus Medium VR (dann sculpte ich die 3D Modelle mit dem VR Headset). Ich benutze auch 2D Software wie Adobe Photoshop beim finalen Bild, um kleinere Probleme zu beheben, die Farben anzupassen oder um noch ein paar Elemente hinzuzufügen die die Komposition interessanter machen.

Ich mache jetzt seit etwa 13 Jahren Kunst und es war ein fantastischer Weg bisher. 2009 habe ich mit Fotomanipulationen begonnen und nachdem ich diese Herausforderung gemeistert hatte, begann ich 2018 3D Design zu lernen weil es einfach spannend aussah. Es gibt mir die Möglichkeit schneller und viel freier zu arbeiten als nur mit 2D Elementen.

Vor ein paar Jahren habe ich auch meinen YouTube Kanal mit Photoshop Tutorials gestartet und eine Community aufgebaut die inzwischen über 150.000 Subscriber hat. Im nächsten Schritt baue ich mein Instagram auf, das mittlerweile auch 30.000 Follower stark ist. Durch die sozialen Medien habe ich viele interessante Leute, Freunde und Kunden getroffen und es ist ein wesentlicher Bestandteil meiner Arbeit. Ich konnte gute Beziehungen zu anderen Künstlern aufbauen, bekam Hilfe und Unterstützung auf dem Weg und konnte auch Geld damit verdienen.

Mein Ziel ist, von meiner Kunst zu leben und mein eigener Boss zu sein. Ja ich weiß, das kling vielleicht abgedroschen aber denk nur wie cool es wäre, wenn die eigene Kunst zum Überleben reicht.

#