CCON | COMIC CON STUTTGART | Zeichner | Juriba
Juriba
14. Oktober 2021
CCON | COMIC CON STUTTGART | Zeichner | Karina Rehrbehn
Karina Rehrbehn
27. Juli 2021
CCON | COMIC CON STUTTGART | Zeichner | JustoneWing

CCON | COMIC CON STUTTGART | Zeichner | JustoneWing

Ich denke ich habe eine ähnliche Geschichte zu den meisten Künstlern in der Comic Szene: Als ich ein 4 jähriger Stöpsel war, habe ich meiner Schwester beim zeichnen von Pferden zugesehen und fand es so cool das ich es auch können wollte und habe aus versehen nie wieder damit aufgehört. Mein zwischen zeitlicher Traum Astronautin zu werden wurde damals eh mehr als recht belächelt und meine Fortschritte im Zeichnen kamen schnell und damit auch das Lob. Und obwohl ich seid dem Kindergarten Alter gezeichnet habe und durch meine Anime-Phase, meine Western-Comic-Book-Phase und vieles mehr gerutscht bin während ich sicherheitshalber was “vernünftigeres” wie Interface Design studiert habe, habe ich meine echten großen Fortschritte erst gemacht als ich meinen gute bezahlten Job nach dem Studium gekündigt habe und selbstständig das erste mal nur für mich gearbeitet habe. Denn ob du es nebenher machst oder Vollzeit ist ein Unterschied von Tag und Nacht (zumindest für mich, chapeau an alle die es so hinbekommen!)

Seitdem hat sich meine Kunst oft gewandelt und verändert und während es mir früher sehr wichtig war den Menschen einen verzaubernden, leicht mystischen Fluchtraum zu schaffen, wo sie sich in Schönheit und eigener Fantasy von wundervollen, dramatischen und berührenden Geschichten verkriechen können, zielt viel meiner Kunst nun zusätzlich auch auf Sichtbarkeit ab, ob es nun in Sachen mentaler Gesundheit, sexueller Offenheit, Hautfarbe oder Körperformen ist. Es geht nicht immer beides Hand in Hand aber ich wachse mit jedem Jahr und versuche einfach ein wenig Liebe und Magie für all die Feen da draußen zurück zu lassen die nicht ganz genau wissen wo sie hingehören, auch wenn es manchmal schwieriger ist als das klingt. Aktuell findet man mich übrigens viel auf Twitch, wo ich live mit den Leuten zeichne, quatsche, zuhöre und lehre, in kleinen und großen Workshops. Jeder der Teil dieser Pixie-Armee vom verrückten Einhorn sein will, ist dazu immer herzlich eingeladen! “

#