Maike Gerstenkorn
25. April 2018
Mandy Frank
3. Mai 2016
Alles begann mit einem kleinen, violetten Regenmonster und einem Blog: Maja Verfondern lebt als freiberufliche Illustratorin, Texterin und Comiczeichnerin in Düsseldorf. Von 2013 bis 2015 veröffentlichte sie drei Kurzcomics zu den Themen "Tiere", "Helden" und "X" in der jährlich erscheinenden Comic-Anthologie "JAZAM". Zudem war sie mit einem Cartoon Teil des Buchs "Verboten!: Schwarzer Humor in Bildern", das im Carlsen Verlag erschien. Das Bild wurde auch auf der Frankfurter Buchmesse ausgestellt.

Maja ist regelmäßige Teilnehmerin des "FUCK YEAH"- Kalenders von Schlogger, in der viele Comiczeichner und Illustratoren zusammenkommen, um gemeinsam einen Kalender für das nächste Jahr zu gestalten. Seit 2010 zeichnet und bloggt sie auf ihrer Website "Regenmonster" über alles, was sie interessiert. So nutzte sie ihren jährlichen Online-Adventskalender, um deutschsprachige Comiczeichner zu porträtieren. Im Rahmen des Adventskalenders erschien auch ihr Kurzcomic "Draußen" (Draussen auf mycomics.de).

Aktuell nutzt Maja ihre freie Zeit bestmöglich für eigene Projekte. Auf ihrem Blog und dem Instagram-Kanal (Instagram), testet sie verschiedene Zeichenstile und nimmt an gemeinsamen Zeichner-Challenges teil. Dort sind auch regelmäßige Comicbeiträge wie die monatliche "Comic-Collab" von Schlogger oder ihr Webcomic "Regentage" zu finden.



Ihr findet Maja Verfondern in der Comic Zone an Stand 1N32e!




Links:

Offizielle Webseite, Instagram, Draussen auf mycomics.de

#