CCON | COMIC CON STUTTGART | Cosplayer | Nana Kuronoma
Nana Kuronoma
22. Juli 2021
CCON | COMIC CON STUTTGART 2021 | Stargast | Emma Caulfield
Emma Caulfield
29. Juli 2021
CCON | COMIC CON STUTTGART 2021 | Stargast | Jonathan Sagall

CCON | COMIC CON STUTTGART 2021 | Stargast | Jonathan Sagall

Anwesend: An allen Con-Tagen
Autogramm: EUR 35,00  -  Fotosession: EUR 40,00
Meet & Greet: EUR 149,00

Obige Optionen sind nicht im regulären Eintrittspreis enthalten. Auftritte von Schauspielern können bei Drehverpflichtungen kurzfristig abgesagt werden.


Bestelle hier obige Zusatzangebote   

Mit Produzent, Autor, Regisseur, Schauspieler, Dozent und Unternehmensberater Jonathan Sagall begrüßen wir einen weiteren Hauptdarsteller aus der Kultfilmreihe Eis am Stiel auf der CCON | COMIC CON STUTTGART.

Jonathan ist in Toronto, Kanada, geboren und aufgewachsen. Er hat einen Abschluss an der Guildhall School of Music & Drama, London und ist Preisträger des Prime Minister Award (Israel 2000).

Der Spielfilm Lipstikka (Odem, Israel/UK 2011), bei dem er als Produzent, Autor und Regisseur im Einsatz war, wurde im Wettbewerb der Internationalen Filmfestspiele Berlin 2011, dem Toronto International Film Festival 2011 und auf zahlreichen internationalen Festivals weltweit präsentiert. Der Film wurde von Sagalls Produktionsfirma Obelis Productions mit Sitz in London und Tel-Aviv produziert.

Urban Feel (Kesher Ir, Israel 1999), sein Spielfilm als Produzent-Autor-Regisseur-Schauspieler, wurde im Wettbewerb der Internationalen Filmfestspiele Berlin 1999 sowie dem Toronto International Film Festival 1999 präsentiert und gewann zahlreiche nationale und internationale Preise.

Drifting (Nagua, Israel 1983), sein erster Spielfilm als Koproduzent und Hauptdarsteller, wurde bei den Internationalen Filmfestspielen Berlin 1984 und beim Montreal International Film Festival 1984 präsentiert und gewann verschiedene israelische Nationalpreise.

Als Autor/Regisseur setzte er auch zwei unabhängige Kurzfilme (Zerach Lipshitz’s Last Little Vacation und At Home) und drei Bühnenstücke (Cockroach, Lea Goes Out on the Streets, A Leak Under The Kitchen Sink). Er schrieb eine Reihe von Kurzgeschichten für die israelische Publikation Rosh Ehad und war ein regelmäßiger Mitarbeiter der israelisch-palästinensischen Produktion der Sesamstraße.

Zu seinen schauspielerischen Aktivitäten in Theater, Film & TV zählen die Rolle des Karl Rossman in der Theateradaption von Kafkas Amerika, Repertoire-Mitglied des „Habima National Theatre“ in Tel-Aviv, Bobby in der populären israelischen Filmreihe Eis am Stiel (Lemon Popsicle), Robbie in Amos Guttmans Drifting (Nagua, auch als Koproduzent), Poldek Pfefferberg in Steven Spielbergs Schindlers Liste, Emanuel’ in seinem eigenen Film Urban Feel, Asaf Refaeli in der israelischen Fernsehdramaserie Hamakom und mehr.

Jonathan Sagall war Lehrer und Gastdozent an der „Guildhall School of Music & Drama“ in London, „Ma’ale Film College“ in Jerualem, „Be’er Sheva Theatre School“, „Tel-Hai Film College“, „Kamera Obscura Film School“, „Minshar Film College“ und „Bet Zvi Theatre School“, letztere in Tel-Aviv. Sagall leitete auch unzählige Drehbuch/Kamera-Workshops für Autoren/Regisseure/Schauspieler in ganz Israel.

Auf der CCON | COMIC CON STUTTGART 2021 wird Jonathan Sagall Autogramme geben, bei der Fotosession mit dabei sein und auch im Rahmen eines exklusiven „Meet & Greets“ für die Fans zur Verfügung stehen. Alle Gutscheine gibt es jetzt im Ticket-Shop.

Quellen & weiterführende Links zu Jonathan Sagall:

Wikipedia, IMDb, Website

#

Comments are closed.