Comic Con Germany | Cosplay Riddle
Riddle
13. September 2015
Comic Con Germany | Cosplay Cyehra
Cyehra
18. September 2015
Comic Con Germany | Kenny Johnson

Comic Con Germany | Kenny Johnson

Kenny Johnson, bekannt als Kozik in 12 Episoden der TV-Serie Sons of Anarchy kommt im Juni 2016 auf die CCON | COMIC CON GERMANY in Stuttgart.

Biografie:

Kenny Johnson wurde am 13. Juli 1963 in New Haven, Connecticut, USA als Kenneth Allen Johnson geboren. Er ist Schauspieler und Produzent und man kennt ihn am besten durch seine Rollen in The Shield , Blade und Saving Grace. Er ist mit Cathleen Oveson seit 21.12.2005 verheiratet, sie haben ein Kind. Weiter Rollen spielte Kenny in den Serien Bates Motel, Sons of Anarchy und weiteren TV Serien und Filmen.

Bis 1995 war er einer der besten im Armdrücken, macht es aber immer noch aus Spaß. Der sehr sportliche Johson ist begeisterter Motorradfahrer, spielt aus Leidenschaft Golf, fährt Schneemobil Rennen, reitet Pferde, fährt Ski und spielt in der NBA Entertainment League. Außerdem hat er Auftritte auf vielen Baseball Events und auf VIP Sportevents.

Sons of Anarchy

Sons of Anarchy ist eine US-amerikanische Dramaserie von Kurt Sutter über den fiktiven Motorrad-Club Sons of Anarchy Motorcycle Club Redwood Original (wird in der Serie oft alsSAMCRO abgekürzt oder weiter zu Sam Crow verballhornt). Die Handlung der Serie ist lose an Shakespeares Drama Hamlet angelehnt.

Die grundsätzliche Handlungskonstellation von Sons of Anarchy ist inspiriert von Hamlet,einem Drama von William Shakespeare – genauer: dem dort thematisierten Konflikt zwischen Throninhaber und Thronfolger. Schauplatz der Handlung ist Charming, eine fiktive Kleinstadt nahe Oakland in Nordkalifornien. Hauptakteur der Serie ist Jackson „Jax“ Teller, zu Beginn noch der Vizepräsident des Motorrad-Clubs (MC), der beginnt, die Methoden und Sichtweisen des Clubs und dessen Präsidenten Clay Morrow, der gleichzeitig Jax’ Stiefvater ist, in Frage zu stellen. Zur Tarnung seiner umfangreichen kriminellen Aktivitäten und als Operationsbasis betreibt der Motorrad-Club in Charming eine seriöse Kfz-Werkstatt für Autos und Motorräder. Hier unterhält der Club auch sein Vereinsheim mit angegliedertem Konferenzraum für offizielle Besprechungen und Abstimmungen. Zu den regelmäßigen Einnahmequellen des Clubs gehören Begleitschutzdienstleistungen für Lkw-Transporte und Schutzgelderpressungen. Außerdem betätigt sich der Club im illegalen Waffenhandel in der gesamten Region, wobei die Waffen u.a. von der Real Irish Republican Army geliefert werden. Die für die Bekämpfung des illegalen Waffenhandels zuständige Bundesbehörde ATF ermittelt deshalb gegen den Club. Neben den Konflikten der einzelnen Personen untereinander ist das Thema Krieg unter rivalisierenden Banden ein tragender, die Handlung bestimmender Aspekt in der Serie. Hauptfiguren in Sons of Anarchy sind auf der einen Seite Clay Morrow und seine Frau Gemma, die zwar als Frau kein Club-Mitglied sein kann, innerhalb der Gruppe aber so etwas wie die Rolle einer im Hintergrund agierenden Matriarchin einnimmt. Auf der anderen Seite stehen Jax Teller und seine Freundin, die Krankenhausärztin Tara Knowles. Um diese herum gruppieren sich weitere tragende Personen der Handlung – insbesondere die restlichen Kernmitglieder des Clubs sowie deren Freundinnen und Frauen.

Überdurchschnittlich komplex aufgebaut ist die Serie auch in Bezug auf die Anzahl handlungsrelevanter Nebenrollen. Dramaturgie und Darstellung werden bestimmt vom Wechsel zwischen harter Action und Soap-ähnlichen Elementen. Stimmungsvertiefende, von Musikuntermalte Momentaufnahmen, welche meist am Ende einer Folge angesiedelt sind, vertiefen die emotionale Wirkung und verdeutlichen wichtige Stationen im Verlauf der Handlung.Die vergleichsweise realistische Darstellung des Biker-Milieus – inklusive der dort herrschenden Ausdifferenzierung in unterschiedliche Ortsgruppen, Ableger und so weiter – erzielte Serienautor Kurt Sutter unter anderem durch Recherchegespräche mit echten Hells Angels sowie durch das Einbinden einzelner Mitglieder in die Serienproduktion.[3] So spielten ehemalige und noch aktive Members der Hells Angels Nebenrollen – Angels-Mitbegründer Sonny Barger die des Lenny „The Pimp“ Janowitz (einem im Gefängnis einsitzenden Mitglied, der so etwas wie eine „graue Eminenz“ der Gruppe darstellt), David LaBrava die von „Happy“ (einem zum Redwood-Original-Chapter übergewechselten Ex-Mitglied des Nomads-Chapters) und Rusty Coones die von Quinn (Präsident desNomads-Chapters).

de.wikipedia.org

#

1 Kommentar

  1. Toni Riess sagt:

    alleine wegen Kenny komme ich nach stgt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.