CCON | COMIC CON STUTTGART 2021 | Comic-Verlage | Cross Cult
Cross Cult
4. September 2021
CCON | COMIC CON STUTTGART 2021 | Comic-Verlage | Splitter
Splitter
7. September 2021
CCON | COMIC CON STUTTGART 2021 | Comic-Verlage | THENEXTART

CCON | COMIC CON STUTTGART 2021 | Comic-Verlage | THENEXTART

THENEXTART startete 2004 mit dem Anliegen, deutschen Comiczeichnern die Möglichkeit zu geben, ihre eigenen Projekte zu veröffentlichen, die in den Programmen der großen Verlage keinen Platz finden. THENEXTART steht hauptsächlich für Comichefte nach dem amerikanischen Vorbild. Pate standen hier Independentverlage wie Image Comics, Aspen, Avatar Press oder Zenescope Entertainment.

Das bunt gemischte Programm enthält Thriller wie "Seneca Akte" von Michael Feldmann und "Touch" von HOK, Endzeit-Actionserien wie "Hades-Syndrom" von Michael Feldmann, düstere Superheldengeschichten wie "The Counselor" und "Der Engel" von Tomppa, Fantasy wie "Starchild" von Hannes Klesse und "Blue Evolution", Sci-Fiction mit "Enklave" von Sascha Dörp, Western von Matt Fynch mit "Lilly Swan" oder "Sinnermann" von Fern/Winter, Horror mit "Zombies auf der Reeperbahn" und "Red Riding Zombi", Erotik mit "Justine & Juliette" und "SBK83" und viele weitere unabhängige Werke verschiedener Künstler.

Bisher hat THENEXTART über 200 Comics, Alben und Artbooks veröffentlicht. Viele der Comics erscheinen mit limitierten Variantcovern, bieten Blank Sketch Cover der Künstler und sind somit nicht nur spannende Geschichten, sondern auch beliebte Sammelobjekte.

THENEXTART bietet seinen Künstlern ein zu Hause und den Fans die Möglichkeit, anspruchsvolle Comicprojekte zu genießen, Comichefte im Stile der amerikanischen Vorbilder zu lesen, mit den Zeichnern auf Messen in Kontakt zu treten und Originalartwork der Comics zu erstehen.

Quellen & weiterführende Links zu THENEXTART:

Website, Facebook, Twitter


#

Comments are closed.