Martin Frei
21. Juni 2019
Ines Korth
21. Juni 2019
Pierre Tranchand, alias Pica Der 1953 in Saint-Etienne geborene Pierre Tranchand ist durch viele Serien in Deutschland bekannt: Bastos und Zakusky (1980, dt. bei Comicplus), Mandarine (1978, bei Comicplus), Smith und Wesson (1983, bei Arboris), Zauberschule Abrakadabra (1986 bei Salleck) und seine Erfolgsserie Die Pauker (Les Profs, ab 2000), die in Frankreich eine der beliebtesten Comicserien ist und bei Salleck Publications erscheint. So erfolgreich, dass es in Frankreich zwei Realfilme mit Charakteren der Serie gab, die Publikumsrenner wurden. Den ersten davon gibt es als DVD in Deutsch. Zum Comic Con 2019 erscheint der Sonderband Die Pauker machen Geschichte(n).

Pica sitzt am Stand von SALLECK PUBLICATIONS


#

Es können keine Kommentare abgegeben werden.