CCON | COMIC CON GERMANY | Stargast | Jason Faunt
Jason Faunt
18. Januar 2018
CCON | COMIC CON GERMANY | Stargast | Stefan Kapicic
Stefan Kapicic
22. Januar 2018
CCON | COMIC CON GERMANY | Stargast | Toby Stephens

CCON | COMIC CON GERMANY | Stargast | Toby Stephens

Nimm dich in Acht, denn mit Toby Stephens entert ein waschechter Pirat die Showbühne der CCON | COMIC CON GERMANY.

Toby Stephens ist ein englischer Bühnen-, Fernseh- und Filmschauspieler, der vor allem für seine Rollen als Gustav Graves im James-Bond-Film Stirb an einem anderen Tag und für seine Darstellung von Captain Flint in der Fernsehserie Black Sails bekannt ist.

Stephens, der an der „London Academy of Music and Dramatic Arts“ ausgebildet wurde, hatte bald eine blühende Karriere und eine umfangreiche Filmografie mit Bühnenproduktionen, Audioadaptionen und einer Reihe von Film- und Fernsehprojekten. Bald nach seinem Abschluss spielte er die Titelrolle in einer Produktion der „Royal Shakespeare Company“ – der Tragödie Coriolanus. Obwohl die Herausforderung sehr groß ist, hat Stephens Shakespeare-Texte angenommen und ist in einer Reihe von Produktionen wie König Lear, Ein Sommernachtstraum und Hamlet aufgetreten.

Toby Stephens legte 1992 den Grundstein für seine Filmkarriere und spielte den Othello in Sally Potter’s Orlando. Er war aktiv an einer Reihe von Projekten beteiligt und erhielt schließlich 2002 die Rolle, die ihn so richtig bekannt machte. Als Gegenspieler von Pierce Brosnan in Stirb an einem anderen Tag schlüpfte Stephens in die schurkisch-grinsende Haut des Gustav Graves. Damit ist er bis heute der jüngste Schauspieler, der einen Bond-Bösewicht porträtiert hat. Mit dem Erfolg einer solch mächtigen Rolle trat er in weiteren Bond-Produktionen auf, unter anderem in der BBC Radio 4-Adaption von Dr. No und in der Onstage-Benefiz-Produktion The Story of James Bond.

Im Jahr 2014 wurde Stephens als Captain Flint in der epischen Piraten-Serie Black Sails angekündigt. Die Serie, ein Vorläufer von Treasure Island, folgt der einzigartigen Reise von Flint und mischt historische Persönlichkeiten und Ereignisse zu einem einzigartigen Geschichtenerzählen.

Die neuste Rolle von Toby Stephens ist die des John Robinson im Netflix-Serien-Remake von Lost in Space, das sich derzeit in der Post-Produktion befindet.

Anwesend: An allen Con-Tagen
Autogramm: EUR 30,00  -  Fotosession: EUR 35,00

Autogramme und Fotosessions sind nicht im Eintritt enthalten. Auftritte von Schauspielern können bei Drehverpflichtungen kurzfristig abgesagt werden.


Bestelle hier dein Ticket   

!!NEU!! FedCon Send-In !!NEU!!
Du kannst nicht zur CCON | COMIC CON GERMANY kommen, du bist geschäftlich verhindert oder im Urlaub, möchtest aber trotzdem von deinem Lieblingsstar ein Autogramm haben? Genau dafür haben wir einen Send-in-Service ins Leben gerufen. In unserem Nerd-Shop kannst du dir entweder ein Standardautogramm auf einem Hochglanzfoto sichern oder du schickst uns deine Vorlage (Foto, Poster, Buch, DVD, usw.) zu, und wir lassen es für dich auf der CCON | COMIC CON GERMANY von dem Star unterschreiben. Dieser Service wird ca. drei Monate vor Convention-Beginn aktiviert. Sobald die Artikel bestellbar sind, findest du hier einen entsprechenden Link in den Shop.

Quellen & weiterführende Links zu Toby Stephens:

Facebook (Black Sails), Twitter, Wikipedia, IMDB

#

Es können keine Kommentare abgegeben werden.